Wohnträume verwirklichen!

Fensterbau Leopold plant und baut nach ihren Wünschen!

mehr erfahren
Türen nach Maß
Individuelle Designs für Ihren Eingangsbereich!
mehr erfahren
Fensterbau Leopold
Anwenderbericht von Maschinenhersteller Biesse
für die Zukunft gerüstet!
jetzt lesen
Fensterbau Leopold
Ihr Partner für individuelles und innovatives Bauen aus Rosenfeld
Weitere Informationen

Wir machen Urlaub

Vom 22.12.2021 – 09.01.2022 ist unser Betrieb aufgrund von Urlaub geschlossen. Ab dem 10.01.2022 sind wir zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da!

Das Fensterbau Leopold Team wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in 2022.

Nachruf Rudi Leopold

Für uns völlig überraschend mussten wir Abschied von unserem Seniorchef und Gründer Rudi Leopold nehmen. Rudi gründete 1975 den Fensterbaubetrieb. Damals aus bescheidenen Anfängen heraus entwickelte sich das Unternehmen rasch zu einem leistungsfähigen Partner für Bauherren und Architekten. Selbst nach der Übergabe der Geschäftsleitung an Sohn Michael war Rudi immer zur Stelle und unterstütze den Betrieb, wo er nur konnte. Bis zuletzt war er in der Produktion tätig und gab sein langjähriges Wissen über sein Lebenswerk an alle Mitarbeiter des Betriebs weiter.

Lieber Rudi, wir werden dich vermissen!

 

Tiny Haus mit Holz-Fenstern aus unserer Produktion

Bildquelle: https://ownworld.org/12-eck-ownhome

Der Trend der Tiny Häuser wird auch von unserem Betrieb mit großem Interesse verfolgt. Nun hatten wir erstmalig die Möglichkeit an einem Tiny Haus in unserer Heimatstadt mit zu wirken und es mit unseren Fenstern auszustatten.

Das Interesse und die Kaufbereitschaft von Tiny Häusern ist in den letzten Jahren stark gestiegen, dies hat viele Gründe. Die wohl bekanntesten sind zum einen der Wohnraummangel in Ballungsgebieten und die damit eingehenden gestiegene Immobilienpreise aber auch das größere Bewusstsein in der Gesellschaft für Ressourcenschonung und nachhaltiges Bauen.

Gerade der letztere Aspekt spielt bei Tiny Häusern eine entscheidende Rolle, denn viele der Minihäuser sind Niedrigenergiehäuser, wenn nicht so gar komplett autarke Häuser, die Ihren Energie und Wasserhaushalt selbsterwirtschaften und auch verwenden.

Own Home – Tiny Häuser Park in Rosenfeld

Own Home um Gründer Klemens Jakob lebt sich seit Herbst 2017 in einem Tiny Haus und Rosenfeld und verfolgt das Ziel mit so wenig Ressourcen wie nur möglich auszukommen. Dabei achtet er besonders beim Bau der inzwischen 9 Tiny Häuser-/projekte auf die Verwendung natürlicher Baustoffe. Bei den Fenstern bedeutet die die Verwendung von regionalen Holzfenstern.

Energieeffiziente Fenster von Fensterbau Leopold bei Own Home in Rosenfeld

[Video ab 8:30]

Das neue 12-Eck Tiny Haus das letzten Herbst fertiggestellt wurde, ist hinsichtlich Fenster nochmals optimiert worden durch die Expertise von Fensterbau Leopold. Neben der Fertigung von Holz-Aluminium-, Aluminium- und Kunststofffenster und -fassaden fertigt Fensterbau Leopold auch reine Holzfenster. Diese wurden für das 12-Eck Haus gepaart mit einem speziellen Denkmalschutzprofil, um einen möglichst schmalen Rahmen mit maximalem Lichteinfall in den kleinen Tiny Häusern zu erhalten.

Aufgrund der regionalen und nachhaltigen Ausrichtung hat Fensterbau Leopold sich gemeinsam mit Jakob Klemens für das Projekt für geöltes Schwarzwälder Eichenholz entschieden. Daraus wurde ein absolutes High-Tech-Fenster, das sich ideal in das Design des Tiny Haus einfügt. Die Terrassen-Tür wurde mit einer sehr niedrigen Schwelle ausgestattet, die einen fast barrierefreien Zugang in das Haus ermöglicht.

Holz hat zwar den Ruf, dass es nicht auf Dauer witterungsbeständig ist. Eichenholz jedoch gilt als sehr robust. Wer die Optik des Eichenholzes möglichst lange erhalten möchte, kann dies durch regelmäßiges Ölen Instand halten. So mancher Hausbauer wählt diese Optik auch bewusst, denn das Ausgrauen des Holzes durch Witterung kann durchaus auch als Gestaltungelement in der Architektur eingesetzt werden.

Wir freuen uns Teil dieses nachhaltigen Projekts sein zu dürfen und als regionales Unternehmen unsere Expertise miteinfließen zu lassen.

 

Werde Azubi 2021: Glaser / Fensterbauer (m/w/d) Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau

Ausbildungsort: Rosenfeld

Glaser/innen der Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau fertigen Fenster, Türen, Schaufenster und Fassadenkonstruktionen aus Flachglas. Sie errichten Wintergärten und Glasvorbauten aller Art und verwenden je nach Zweck Wärmeschutz-, Schallschutz- und andere Gläser. Dabei schneiden sie das Glas in passende Segmente und stellen Rahmenteile aus Holz, Aluminium oder Kunststoff her, in die sie die Glasscheiben einfügen. Glaser/innen übernehmen zudem Glasreparaturen, etwa bei Hagelschäden und bei der Restaurierung von denkmalgeschützten Häusern.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • das Gestalten von Glas und Glaserzeugnissen
  • wie Glas und Glaserzeugnisse, lichtdurchlässige Werkstoffe und Glassysteme zur Energiegewinnung be- und verarbeitet werden
  • wie Dicht-, Kleb- und Dämmstoffe verarbeitet werden
  • wonach Holz, Kunststoffe, Metalle und andere Werkstoffe auszuwählen sind, wie diese zu lagern und zu bearbeiten sind
  • wie Arbeitsplätze und Montagestellen eingerichtet werden und welche Schutzmaßnahmen durchzuführen sind
  • welche qualitätssichernden Maßnahmen durchzuführen sind und wie Arbeitsaufträge kundenorientiert ausgeführt werden
  • wie Fenster-, Türen- und Fassadenkonstruktionen hergestellt und eingebaut werden
  • wie Spiegel und Spiegelwände ein- und ausgebaut werden
  • was beim Instandsetzen von Bauelementen, Zubehörteilen und Glaskonstruktionen und beim Restaurieren zu beachten ist
  • welche Oberflächenbearbeitungstechniken und Beschichtungsverfahren es gibt und wie diese angewendet werden

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Objekte aus Glas und Glaserzeugnissen herstellen, Fenster aus Kunststoff, Metall und Werkstoffkombinationen herstellen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Voraussetzungen: ein guter Hauptschulabschluss mit den entsprechenden Noten

Leitz Mitarbeitermagazin: Interview mit Michael Leopold

Anwenderbericht #1: Erst das Werkzeug, dann die Maschine

Fensterbauer Leopold setzt mit ProfilCut Q Premium auf das schnellste Profilwerkzeugsystem der Branche.

Bei der Umstellung von der Winkelanlage auf CNC war Michael Leopold eines von vornherein klar: Er wollte weiterhin seine Rahmen nicht dübeln, sondern eine statisch stabile Eckverbindung haben. Das führte ihn zu Leitz. Denn die PlugTec Ecke ist seiner Ansicht nach dem klassischen Zapfen ebenbürtig. Und erst nachdem das Werkzeugsystem festgestanden hatte, ließ er sich sein neues Fenster-BAZ konfigurieren, um die hohe Schnittgeschwindigkeit des ProfilCut Q Premium auch voll nutzen zu können.

25-Jähriges Betriebsjubiläum

Geschäftsführer Michael Leopold und Assitent der Geschäftsleitung Christian Ebbighausen von Fensterbau Leopold in Rosenfeld zeichneten Oleg Sklar für seine langjährige Tätigkeit im Betrieb mit einer Ehrenurkunde der Handwerkskammer Reutlingen aus. Gewissenhaft und pünktlich arbeitet er seit 25 Jahren in der Beschlagsmontage und als Lackierer. Laut Michael Leopold ist er sehr zuverlässig und zählt zu den besten Mitarbeitern. Er hoffe, dass Oleg Sklar dem Team noch lange zur Seite steht.

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie Thomas Bareiß

 

Heute ging es um die Herausforderungen und Wünsche von Handwerksbetrieben. Dazu habe ich mit Glasermeister Michael Leopold von Fensterbau Leopold gesprochen. Bei den Handwerksbetrieben ist die Auftragslage gut. Es fehlen aber Fachkräfte, um alle Aufträge ausführen zu können. Viele Fachkräfte im Handwerk kamen bislang von den Hauptschulen – das hat nachgelassen. Ich finde, wir dürfen uns die Hauptschulen nicht schlecht reden lassen, sondern müssen diese stärken. In kaum einem anderen Beruf kann man mehr selbständig und frei arbeiten als im Handwerk. Vielen Dank an Michael Leopold für das Gespräch und an Bürgermeister Thomas Miller und die CDU Rosenfeld für die Begleitung!

Bildquelle: Thomas Bareiß

„Es gibt nichts Schöneres als die Kundenzufriedenheit“

Die Firma Leopold erfüllt Wohnträume aus Glas, Holz und Aluminium. Die GUTNEWS-Redaktion hat Firmenchef Michael Leopold und seinen zuständigen Bezirksleiter Bausysteme bei GUTMANN, Roland Egenhofer, getroffen. Wir wollten von den beiden wissen, wie die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Kunde und GUTMANN gelebt wird und welches Produktportfolio die Fenstermacher von Leopold tatsächlich am Markt erfolgreich platzieren können.

Erfolgreiches Programm bei Rosenfeld Live

Zum wiederholten Male fand in Rosenfeld die Industrieschau Rosenfeld live statt.

Auch Fensterbau Leopold war einer der Betriebe, die ein abwechslungsreiches Programm den Besuchern bot. Neben dem Besuch der neu arrangierten Ausstellung im Fensterbaubetrieb, konnten die Besucher sich auch ein Einblick in die Werkstatt und dem Tagesablauf bei Leopold holen. Das Team um Michael Leopold stand dabei zur persönlichen Beratung zu den Themen neue Trends bei Haustüren, Hebe-Schiebe-Türen und Fenster sowie zu Live-Produktion-Fragen bereit.

Samstagabend lud Geschäftsführer Michael Leopold seine ausgewählten Gäste zum Live Act Geri der Klostertaler im Showroom ein. Während der Veranstaltung bewirtete der TSV Bickelsberg. Michael Leopold zum Event: “Es war ein gelungenes Event. Hierfür möchten wir herzlichst allen danken die zum Erfolg und zur grandiosen Stimmung beigetragen haben.”

Der Sonntag, der zweitägigen Rosenfeld live Aktionstage startete mit Bierbrauen mit der Brauerei Lehner. Zur Mittagszeit sorgte wieder Geri der Klostertaler für Stimmung im Fensterbau. Parallel startete hierbei noch die Autogrammstunde von Marcel Niemayer vom Handball Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten. Alles in allem eine gelungenes Wochenende.

Die Bilder möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Weiteres Bildmaterial auf www.geriderklostertaler.at/

Sie sind Vorarbeiter (m/w/d) Monteur Fensterbau? Kommen Sie in unser Team!

Wir sind wie eine große Familie …
… und wie in jeder guten Familie vertrauen und unterstützen wir uns gegenseitig. Und neue Kollegen heißen wir herzlich willkommen. Als Fensterbauer haben wir uns im hochwertigen Segment und in der Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden einen Namen gemacht. Holz-Alu-Fenster sind unsere Spezialität und Auftraggeber sind überwiegend Privatkunden.

High-Tech in Rosenfeld
Was neue Technologien betrifft, gehören wir immer mit zu den ersten, die Innovationen einführen. So wie unsere komplett papierlose CNC-Holzfensterfertigung. Das finden auch unsere Monteure cool, weil die Vorarbeit immer exakt stimmt und es auf den Baustellen nie Probleme mit den Maßen gibt. Das beste Fenster taugt aber nichts, wenn es nicht professionell montiert wird. Deswegen vertrauen wir bei der Montage unserer Qualitätsfenster nur unseren eigenen Leuten.

Mit der Truppe gute Arbeit leisten
Sie prüfen Pläne, besprechen Aufträge mit dem Chef und koordinieren alles, was für die ordentliche Abwicklung der Baustelle nötig ist. Vor Ort sind Sie der Ansprechpartner für Auftraggeber, Architekten oder Bauleiter, besprechen den Ablauf und teilen die Arbeiten ein. OK, Sie tragen die Verantwortung für saubere Ergebnisse der Aufträge und letztendlich für die Zufriedenheit der Kunden. So machen Sie die Montage meist im Zweierteam – alte Fenster raus, neue Fenster rein und alles sauber verarbeiten. Und wenn man abends sieht, was man Schönes geschaffen hat, kann man stolz darauf sein.

Vorbild sein. Erfahrung mitbringen
Damit Sie hier zügig die Verantwortung übernehmen können – eine Einarbeitung gibt es natürlich – ist eine entsprechende Ausbildung (Schreiner, Fensterbauer) und mehrjährige Montageerfahrung im Fensterbau notwendig. Erfahrung in Baustellenverantwortung oder Teamleitung sind keine Voraussetzung. Aber Führungsgeschick, Freude daran, Verantwortung zu übernehmen und ein bisschen Geschick im Umgang mit Kunden und anderen Projektbeteiligten sollten Sie auf jeden Fall mitbringen.

Mehr Verantwortung bekommen
Bei uns sind die Hierarchien flach und die Entscheidungswege kurz. Die positive Unternehmenskultur unseres Familienunternehmens, der gute Draht zum Chef und die guten Verdienstmöglichkeiten werden Sie überzeugen.

Warum sich ein Wechsel zu uns lohnt, wird Ihnen Herr Michael Leopold gerne bei einem Kaffee erklären. Rufen Sie ihn einfach an, Telefon 07428 945247-11 oder 0172 7436795. Er ist oft auch außerhalb der üblichen Bürozeiten für Sie erreichbar. Oder senden Sie ihm gleich Ihre Bewerbung per E-Mail: bewerbung@fensterbau-leopold.de

Weiteres Infomaterial zum Download: Stellenanzeige